Hinzufügen eines Kontrollkästchens oder einer Optionsschaltfläche (Formularsteuerelemente)

Excel für Office 365 Excel Online Excel 2019 Excel 2016 Excel 2013 Excel 2010 Excel 2010 Excel 2007
Sie können Formularsteuerelemente wie Kontrollkästchen oder Optionsschaltflächen einfügen, um die Dateneingabe zu erleichtern. Kontrollkästchen funktionieren gut für Formulare mit mehreren Optionen. Optionsschaltflächen sind besser, wenn Ihr Benutzer nur eine Wahl hat.

Kontrollkästchen

Um entweder ein Kontrollkästchen oder eine Optionsschaltfläche hinzuzufügen, benötigen Sie die Registerkarte Entwickler in Ihrer Multifunktionsleiste.

Notizen: Um die Registerkarte Entwickler zu aktivieren, folgen Sie diesen Anweisungen:

  • Klicken Sie in Excel 2010 und nachfolgenden Versionen auf Datei > Optionen > Multifunktionsleiste anpassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Entwickler und klicken Sie auf OK. In excel checkbox einfügen, um ein Ankreuzschreiben zu erstellen. Klicken Sie in Excel 2007 in der Multifunktionsleiste auf die Schaltfläche Microsoft Office > Excel-Optionen > Beliebt > Registerkarte Entwickler anzeigen.
  • Um ein Kontrollkästchen hinzuzufügen, klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler, klicken Sie auf Einfügen und unter Formularsteuerungen auf .
  • Um eine Optionsschaltfläche hinzuzufügen, klicken Sie auf die Registerkarte Entwickler, klicken Sie auf Einfügen und unter Formularsteuerelemente auf .
  • Klicken Sie in die Zelle, in der Sie das Kontrollkästchen oder das Steuerelement der Optionsschaltfläche hinzufügen möchten.
  • Tipp: Sie können jeweils nur ein Kontrollkästchen oder eine Optionsschaltfläche hinzufügen.
  • Um die Dinge zu beschleunigen, klicken Sie nach dem Hinzufügen Ihres ersten Controls mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Copy > Paste.
  • Um den Standardtext für ein Steuerelement zu bearbeiten oder zu entfernen, klicken Sie auf das Steuerelement, und aktualisieren Sie den Text nach Bedarf.

Tipp: Wenn Sie nicht den gesamten Text sehen können, klicken und ziehen Sie einen der Steuergriffe, bis Sie alles lesen können. Die Größe des Steuerelements und sein Abstand zum Text können nicht bearbeitet werden.
Formatieren eines Controls
Nachdem Sie ein Kontrollkästchen oder eine Optionsschaltfläche eingefügt haben, möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass es so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Beispielsweise können Sie das Aussehen oder die Eigenschaften anpassen.
Hinweis: Die Größe der Optionsschaltfläche innerhalb des Steuerelements und ihr Abstand zum zugehörigen Text können nicht angepasst werden.
Um ein Steuerelement zu formatieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement, und klicken Sie dann auf Format Control.

Im Dialogfeld Formatsteuerung auf der Registerkarte Steuerung können Sie jede der verfügbaren Optionen ändern:

 

Überprüft: Zeigt eine Optionsschaltfläche an, die ausgewählt ist.
Ungeprüft: Zeigt eine Optionsschaltfläche an, die deaktiviert ist.
Geben Sie im Feld Zellverknüpfung eine Zellreferenz ein, die den aktuellen Zustand der Optionsschaltfläche enthält.
Die verknüpfte Zelle gibt die Nummer der ausgewählten Optionsschaltfläche in der Gruppe der Optionen zurück. Verwenden Sie die gleiche verknüpfte Zelle für alle Optionen in einer Gruppe. Die erste Optionstaste gibt eine 1 zurück, die zweite Optionstaste gibt eine 2 zurück, und so weiter. Wenn Sie zwei oder mehr Optionsgruppen auf demselben Arbeitsblatt haben, verwenden Sie für jede Optionsgruppe eine andere verknüpfte Zelle.
Verwenden Sie die zurückgegebene Zahl in einer Formel, um auf die ausgewählte Option zu reagieren.

Ein Personalformular mit dem Gruppenrahmen Jobtyp enthält beispielsweise zwei Optionsschaltflächen mit der Bezeichnung Vollzeit und Teilzeit, die mit der Zelle C1 verknüpft sind. Nachdem ein Benutzer eine der beiden Optionen ausgewählt hat, wird die folgende Formel in Zelle D1 als “Vollzeit” ausgewertet, wenn die erste Optionstaste ausgewählt ist, oder “Teilzeit”, wenn die zweite Optionstaste ausgewählt ist.
=IF(C1=1, “Vollzeit”, “Teilzeit”)
Wenn Sie drei oder mehr Optionen in derselben Gruppe von Optionen auswerten können, können Sie die Funktionen AUSWAHLEN oder LOOKUP in ähnlicher Weise nutzen.
Klicken Sie auf OK.

Löschen eines Controls

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement und drücken Sie DELETE.
Brauchst du mehr Hilfe?
Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder eine neue Funktion oder Verbesserung von Excel User Voice vorschlagen.